A-Jugend: SVP - SGM Nellmersbach NEW  5:1 (4:1)

Nach dem Sieg gegen den vorherigen Tabellenführer vor einer Woche musste die A-Jugend dieses mal Zuhause gegen den neuen Tabellenführer SGM Nellmersbach NEW antreten. In einem Wahnsinnsspiel gelang dem SVP fast alles. Bereits nch 27 Minuten führte man mit 3:0. Den Anfang machte Joshua Taulien in der 8. Minute mit einem Foulelfmeter. Danach erhöhten Yannik und Julian Leitlein mit zwei sehenswert herausgespielten Treffern auf 3:0. Kurz vor der Halbzeit verkürzte der Gast auf 1:3 durch einen Foulelfmeter und hatte kurz danach eine Riesenchance zum 2:3 Anschlusstreffer. Dieser konnte jedoch kurz vor der Torlinie mit einer unglaublichen Rettungstat von Robin Neurohr verhindert werden. Der SVP antwortete direkt im Anschluss mit einem wunderbaren Tor. Julian Leitlein setzte sich auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durch und flankte ins Zentrum auf seinen Bruder Yannik Leitlein. Dieser köpfte den Ball unhaltbar an den Innenpfosten des Torwinkels und von dort ins Tor zur 4:1 Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit konnte sich der SVP noch eine ganze Reihe von Torchancen heraus spielen. Gleich zu Beginn in der 50. Spielminute nutzte Joshua Taulien eine davon zum 5:1. Nachdem man trotz weiterer guter Chancen keinen weiteren Treffer erzielen konnte und auch dem Gegner kein Treffer mehr gelang, endete das Topspiel mit einem deutlichen 5:1 für den SVP. Unsere Truppe konnte gegenüber der Vorwoche doch tatsächlich noch eine Schippe drauf legen und ist nach dieser überragenden Leistung nun drei Punkte hinter dem Tabellenführer, bei einem Spiel weniger auf dem Konto, Tabellenzweiter. Kommenden Samstag den 9.12.2017 geht es zum nächsten Topspiel der Hinrunde nach Weinstadt. Anpfiff ist um 16:45 Uhr.

Es spielten: Michel Wolz, Tobias Abt, Robin Neurohr, Marcel Müller, Jens Ehmer, Julian Leitlein [1], Timo Pongratz (Roman Gaissert), Giovanni di Giorgio, Denis Jasarevic (Patrick Thum), Yannik Leitlein [2] (Hannes Härer), Joshua Taulien [2] (Luca Mazzei)

A-Jugend: TB Beinstein - SVP  1:3 (0:1)

Gegen den Tabellenführer TB Beinstein startete der SVP voll konzentriert in die Partie und war im gesamten Spiel die bessere Mannschaft. Alle heraus gespielten Torchancen des Spiels gingen vom SVP aus. Nach einer Handvoll solcher Chancen, die allesamt noch ungenutzt blieben, konnte der eingewechselte Patrick Thum kurz vor der Halbzeitpause dann Zentral einen Pass in den Lauf von Yannik Leitlein spielen. Dieser enteilte den Abwehrspielern und überwand den gegnerischen Torspieler mit einem Flachschuss zur verdienten 1:0 Führung. Mit dieser Führung ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte startete der SVP wieder voll konzentriert. Nach einem wichtigen Ballgewinn von Timo Pongratz im Mittelfeld und anschliessendem Pass auf den in die Spitze startenden Julian Leitlein konnte dieser bereits in der 53. Spielminute auf 2:0 erhöhen. Kurz danach konnte der Gastgeber durch ein Kopfballtor nach einem Eckball auf 1:2 verkürzen. Doch Timo Pongratz stellte in der 64. Spielminute den alten Abstand wieder her. Er setzte sich auf der rechten Seite durch und überwand den gegnerischen Torspieler von der Seite des Spielfelds aus mit einem fulminanten 30 Meter Schuss in die langen Winkel. Danach versuchte Beinstein in der Schlussphase des Spiels mit langen Bällen noch Chancen zu erzwingen. Doch eine couragiert verteidigende SVP Mannschaft liess keine großen Chancen mehr zu und konnte selbst noch den ein oder anderen, leider erfolglosen, Konter setzen. Damit sicherte sich das Team einen überzeugenden und verdienten Sieg gegen den Tabellenführer der Leistungsstaffel. Die kommenden zwei Punktspiele sind beide Heimspiele. Nach dem Wiederholungsspiel am Mittwoch den 29.11.2017 um 19:30 Uhr gegen den SV Steinbach folgt am Samstag den 2.12.2017 um 16:45 Uhr das nächste Topspiel gegen den neuen Tabellenführer SGM Nellmersbach NEW.

Es spielten: Michel Wolz, Tobias Abt, Robin Neurohr, Marcel Müller, Jens Ehmer, Julian Leitlein [1] (Hannes Härer), Timo Pongratz [1], Giovanni di Giorgio, Denis Jasarevic (Roman Gaissert), Yannik Leitlein [1], Joshua Taulien (Patrick Thum)

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -