SV Plüderhausen – SV Hegnach   10:0
Mit Hegnach gastierte eine Mannschaft auf dem Gänswasen, die letztes Wochenende Remshalden 1 noch 6:2 geschlagen hatte. Mit vorbildlicher Einstellung ließ die C-Jugend des SVP ihrem Gegner jedoch nicht den Hauch einer Chance und machte von der ersten Sekunde an klar, dass dieses Spiel nur einen Sieger haben konnte. Schon nach 20 Sekunden hätte das 1:0 fallen müssen. Aus 3 m scheiterten unsere Jungs jedoch zweimal am Torhüter. Mit dem folgenden Eckball wurde diese Nachlässigkeit korrigiert und die Führung erzielt. Im Anschluss setzte man den Gegner konsequent unter Druck. Mit blitzsauberen Pässen in die Schnittstellen und schnellen Passkombinationen wurde Chance um Chance herausgespielt, so dass die 6:0 Führung zur Halbzeit mehr als verdient war. Auch in der zweiten Hälfte dominierte der SVP kämpferisch und spielerisch klar. Hegnach konnte praktisch keine torgefährliche Aktion mehr verbuchen. Eine Plüderhäuser Möglichkeit folgte der nächsten. Mit teils herausragenden Spielzügen wurden die Spitzen immer wieder in Szene gesetzt, so dass der 10:0 Endstand schließlich mehr als schmeichelhaft für die Gäste war. Wieder einmal zahlte sich die mannschaftliche Geschlossenheit aus und unsere Jungs konnten sich mit ihrem überzeugenden Auftritt souverän die Tabellenführung erobern.

Es spielten: Ben Schwamberger, Jozef Antunovic, Lefthi Zenidis, Marcel Schaal, Paul Denk(1), Oliver Savanin(2), Benedict Wagner, Noah Schlotz, Joshua Schallenmüller(1), Friedrich Schindler, Laurenz Rathgeber, Hussein Ali(5), Lukas Häberle, Den-Justin Prestel(1), Kussai Ezra

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -