SVP-Fussball auf Facebook

Vorschau


Am Sonntag, 18.11.2018 haben beide Mannschaften ein Auswärtsspiel zu bestreiten.

Die I. Mannschaft reist zur TSG Buhlbronn, wo sie in den letzten Jahren immer sichere Siege verbuchen konnte. Diese Serie sollte man nicht abreißen lassen.

Die II. Mannschaft hat als Auswärtshürde das Spiel bei SG Weinstadt II zu bestreiten. In der Kreisliga B 4 geht es in der Spitzengruppe eng zu, beträgt doch die Differenz zwischen Tabellenführer VFR Birkmannsweiler II und dem Tabellensiebten SG Weinstadt II lediglich fünf Punkte. Wenn der SVP II in der Tabelle nicht abrutschen möchte, hat er bei diesem

 

 

Spielbeginn:
I. Mannschaft     14:30 Uhr
2. Mannschaft    12:15 Uhr

Schiedsrichter werden

Du hast Interesse Schiedsrichter zu werden?
 
    

SV Plüderhausen  - TSV Strümpfelbach 5:1 ( 3:0 )

 

Einen ungefährdeten und deutlichen Heimsieg landete der SVP. Das Spiel wurde mit sehenswerten Toren bereits  in der ersten Halbzeit entschieden, wobei zweimal der Pfosten bei Schüssen von Patrick Del Sorbo ( 6. Minute ) und Ünsal Yükselen ( ( 15. Minute ) auch noch im Wege war. Dazwischen hatte Strümpfelbach in der 13. Minute eine der wenigen Möglichkeiten, einen Treffer zu erzielen. Bei dem Schuss von Timo Heubach musste SVP-Torspieler Patrick Waller sein ganzes Können aufbieten, um den Ball nach Flachschuss zur Ecke abzuwehren. Nach schönen Kombinationsfußball mit Direktspiel Edwin Skara und Patrick Kokeisl vollendete Patrick Del Sorbo zum 1:0 ( 20. Minute ). In der 33. Minute setzte sich Edwin Skwara gegen seinen Gegenspieler robust durch und schoss den Ball aus halblinker Position hoch in das Tor zum 2:0. Ein schöner Spielzug beginnend aus der eigenen Abwehr mit Tobias Abt über Mady Sissoko und Patrick Del Sorbo schloss Patrick Kokeisl in der 35. Minute zum 3:0 ab.  

Gleich nach der Pause mit dem ersten Spielzug in der zweiten Halbzeit schoss Patrick Kokeisl den Ball nach einer Hereingabe von Edwin Skwara aus kurzer Distanz an die Latte. Danach ließ es der SVP für eine Viertelstunde etwas gemütlicher angehen, bevor er wieder Fahrt aufnahm. Nach einem Zuspiel von Mady Sissoko lief Tobias Pongratz in der 63. Minute alleine auf das Tor zu und schob überlegt zum 4:0 ein. Nachdem man noch einige Chancen liegen ließ, war es in der 78. Minute aber wieder soweit. Tobias Pongratz setzte von der linken Spielfeldseite Patrick Kokeisl im Strafraum so in Szene, dass dieser nur noch zum 5:1 einzuschieben brauchte. Das 5:1 in der Schlussminute durch die Gäste war lediglich noch Ergebniskosmetik. Dieses Spiel und die Tore zeigten auf, was es bringt, wenn man miteinander konzentriert zusammen spielt.

 

SVP-Aufstellung

Patrick Waller, Tobias Abt, Antonio Santisi, Ben Paschuld, Ünsal Yükselen, Timo Pongratz, Patrick Del Sorbo, Maurizio Konstantinidis, Edwin Skwara, Mady Sissoko, Patrick Kokeisl ( Einwechselspieler Kris Mario Brosig, Tobias Pongratz, Joshua Taulien, Kenan Kogu ).

 

 

 

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -