TSV Neustadt - SV Plüderhausen 1:0 ( 1:0 )

 

Beim Aufeinandertreffen der nach dem 1.Spieltag führenden Mannschaften musste der SVP den Kürzeren ziehen. Der SVP zeigte eine dürftige Leistung und fand über die gesamte Spielzeit in keinen Spielrhythmus. Das Tor des Tages durch die Gastgeber in der 17. Minute entstand aus einer Standardsituation. Nach einem Freistoß und einer Kopfballverlängerung war Kevin Kräge ungedeckt und schob den Ball gegen die Laufrichtung von SVP-Torspieler Kevin Skupch in das lange Eck. Für den SVP hatte Maurizio Konstantinidis in der 32. Minute Pech, als sein 25-m-Distanzschuß an den Pfosten ging.

Das war es auch schon in der ersten Halbzeit und in der zweiten Halbzeit wurde es noch weniger. Der SVP war nicht in der Lage die kompakt stehende Abwehrreihe von Neustadt zu überspielen, um zu Chancen zu kommen. Trotzdem schnupperte man in der 87. Minute noch an dem Ausgleich. Ein Freistoß von Arber Mustafaj ging an den Pfosten und der Nachschuss von Patrick Del Sorbo wurde von Neustadts Torspieler Marcel Leo abgewehrt.

 

SV Plüderhausen

Kevin Skupch, Mohamed Sommo, Antonio Santisi, Ben Paschuld, Nick Meinhardt, Yankuba Jarju, Patrick Del Sorbo, Timo Pongratz, Arber Mustafaj, Maurizio Konstantinidis, Patrick Kokeisl ( Einwechselspieler Aurel-George Galbenu, Edwin Skwara, Ertan Hamurcu ).

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -