SVP-Fussball auf Facebook

Vorschau


Am Sonntag, 18.11.2018 haben beide Mannschaften ein Auswärtsspiel zu bestreiten.

Die I. Mannschaft reist zur TSG Buhlbronn, wo sie in den letzten Jahren immer sichere Siege verbuchen konnte. Diese Serie sollte man nicht abreißen lassen.

Die II. Mannschaft hat als Auswärtshürde das Spiel bei SG Weinstadt II zu bestreiten. In der Kreisliga B 4 geht es in der Spitzengruppe eng zu, beträgt doch die Differenz zwischen Tabellenführer VFR Birkmannsweiler II und dem Tabellensiebten SG Weinstadt II lediglich fünf Punkte. Wenn der SVP II in der Tabelle nicht abrutschen möchte, hat er bei diesem

 

 

Spielbeginn:
I. Mannschaft     14:30 Uhr
2. Mannschaft    12:15 Uhr

SV Plüderhausen - Spvgg Rommelshausen 4:1( 2:0 )

 

Der SVP konnte im Spiel gegen die " Römer " gefallen und verbuchte einen sicheren Sieg, der bei konsequenterer Verwertung der Torchancen noch deutlicher hätte ausfallen können. Die erste Möglichkeit hatten allerdings die Gäste. Nach Doppelpass lenkte SVP-Torspieler Patrick Waller einen Schuss von Kevin Schweizer in glänzender Manier über die Latte. Der SVP brauchte bis zur 23. Minute, ehe sich die erste Gelegenheit ergab. Den Schuss von Ünsal Yükselen wehrte Gästetorspieler Marcel Kern ab, beim Nachschuss traf Patrick Del Sorbo nur den Pfosten. In der 32. Minute war es dann soweit. Nach Direktspiel und Auflage drückte Patrick Del Sorbo trotz Bedrängnis den Ball mit kämpferischen Einsatz zum 1:0 über die Linie. Fünf Minuten später nach einem Foul an Antonio Santisi verwandelte Yankuba Jarju den Strafstoss zum 2:0.

Mit dem ersten Angriff nach der Pause gleich wieder eine Chance. Der Schuss von Aurel-George Galbenu wurde gerade noch so zur Ecke abgelenkt. Das schönste Tor des Abends in der 55. Minute. Nach flüssigen Kombinationsspiel mit perfekter Ballmitnahme schloss Mady Sissoko zum 3:0 ab. Danach ließ der SVP Chancen in Hülle und Fülle liegen. Durch eine Unaufmerksamkeit wurde man in der 79. Minute mit dem Gegentreffer von Kevin Schweizer bestraft. Drei Minuten später wurde der alte Torabstand und gleichzeitig Endstand gleich wieder hergestellt. Patrick Kokeisl bediente Kenan Kogu und dieser schoss den Ball mit einer Direktabnahme zum 4:1 hoch in das Tor.

 

SVP-Aufstellung:

Patrick Waller, Tobias Abt, Antonio Santisi, Ben Paschuld, Ünsal Yükselen, Yankuba Jarju, Patrick Del Sorbo, Maurizio Konstantinidis, Mady Sissoko, Giovanni Di Giorgio, Aurel-George Galbenu ( Einwechselspieler Edwin Skwara, Patrick Kokeisl, Kris Mario Brosig, Kenan Kogu ).

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -