POES Anagennisis Schorndorf - SV Plüderhausen 2:1 ( 2:0 )

 

Nicht annähernd an die Form vom Vorsonntag kam der SVP bei Anagennisis. In der ersten Halbzeit war überhaupt kein Tempo im Spiel und man ließ die " Griechen " zum Teil gewähren. Die Gastgeber gingen in der 9. Minute durch einen Standard in Führung. Einen Freistoß von der halblinken Seite verwandelte Theofanis Samourakis zum 1:0 direkt, wobei zwei Angreifer SVP-Torspieler Kevin Skupch sichtlich irritierten. In der 27. Minute mißglückte ein SVP-Abwehrversuch, so dass Christos Kourtidis alleine auf Kevin Skupch zulaufen und zum 2:0 mit Flachschuss erhöhen konnte. Nach einem Freistoss von Ben Paschuld wehrte Anagennisis Torspieler Patrick Waller den Kopfball von Maurizio Konstantinidis im Reflex mit einer Fußabwehr ab. Fast wäre dem SVP mit dem Pausenpfiff der Anschlusstreffer gelungen, doch nach Freistoss von Edwin Skwara ging der Kopfball von Kris Mario Brosig knapp am Tor vorbei.

In der 51. Minute dann die Riesenchance für den SVP. Nach einer Flanke verpasste zunächst Patrick Del Sorbo, doch Timo Pongratz hätte den Ball aus 2 m im Tor unterbringen müssen, doch er schob den Ball am Gehäuse vorbei. Wenn man solche Möglichkeiten nicht nutzt, kann man auch nicht punkten. Auch der eingewechselte Dragan Dipalo und Nick Meinhardt vergaben noch ihre Torchanchen. So kam der Treffer zum 2:1 durch einen schönen Schuss von Patrick Del Sorbo in der 94. Minute zu spät, um dem Spiel noch eine Wende zu geben.

 

SVP-Aufstellung

Kevin Skupch, Antonio Santisi, Ben Paschuld, Nick Meinhardt, Yankuba Jarju, Patrick Del Sorbo, Timo Pongratz, Edwin Skwara, Kris Mario Brosig, Maurizio Konstantinidis, Ertan Hamurcu ( Einwechselspieler Giovanni Di Giorgio, Dragan Dipalo, Mohamed Sommo, Patrick Blessing ).

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -