TSG Buhlbronn - SV Plüderhausen 0:4 ( 0:3 )

 

Zwei frühe Tore ebneten dem SVP einen ungefährdeten Auswärtssieg. Die schnelle Führung gelang Patrick Del Sorbo in der 5. Minute. Nach einer flachen Hereingabe von Patrick Kokeisl lief Patrick Del Sorbo von hinten in den Ball und vollendete in das kurze Eck zum 0:1.

Auch beim 0:2 war Patrick Kokeisl beteiligt. Nach einer kurzen Ecke konnte Buhlbronns Torspieler den Schuss von Patrick Kokeisl nur zu kurz abwehren, wo der aufgerückte Abwehrspieler Nick Meinhardt zum 0:2 nur noch abzustauben brauchte. Die weitere Entscheidung fiel bereits noch vor der Pause. Nach einem Foulspiel vom Torspieler an Tobias Pongratz verwandelte Yankuba Jarju den Strafstoß gewohnt sicher zum 0:3.

In der zweiten Halbzeit passierte dann nicht mehr allzu viel. Der SVP nahm sich zurück und Buhlbronn konnte nicht zulegen. Nur das vierte SVP-Tor war nochmals ein Hingucker. Mit einer Körpertäuschung liess der in diesem Spiel gut aufgelegte Patrick Kokeisl seinen Gegenspieler aussteigen und schlenzte den Ball zum 0:4-Endstand in das lange Eck.

 

SVP-Aufstellung

Kevin Skupch, Antonio Santisi, Ben Paschuld, Nick Meinhardt, Yankuba Jarju, Patrick Del Sorbo, Kris Mario Brosig, Edwin Skwara, Tobias Pongratz, Maurizio Konstantinidis, Patrick Kokeisl ( Einwechselspieler Patrick Blessing, Timo Pongratz, Arber Mustafaj, Aurel-George Galbenu ).

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -