SV Plüderhausen - TSV Schornbach II 3:2 ( 1:2 )

 

Mit einer Energieleistung drehte der SVP nach Halbzeitrückstand das Spiel und konnte so seine Siegeserie von nunmehr vier Spielen fortsetzen und sich auf den 4. Tabellenplatz verbessern. Nach verteilten Beginn ging der SVP in der 19. Minute in Führung. Nach einer Ecke von Patrick Blessing ließ Nick Meinhardt mit einem Kopfball dem Gästetorspieler Marco Lott beim 1:0 nicht den Hauch einer Abwehrchance. Diese Führung bekam aber bald wieder einen Dämpfer. Nach Foul von Patrick Blessing an Ahmet Eren verwandelte Dennis Weingart den Strafstoß in der 24. Minute zum 1:1. Scheiterte Patrick Del Sorbo in der 33. Minute nach einer Kombination ausgehend Nick Meinhardt und über Patrick Del Sorbo noch alleine vor Marco Lott, gingen die Gäste in der 40. Minute in Führung. Nach Zusammenspiel mit Dennis Weingart schloß Ahmet Eren einen Schrägschuss zum 1:2 ab.

Nach der Pause kam der SVP mit Elan zurück in die Partie. Kurz vor dem Strafraum wurde Tobias Pongratz von Torspieler Marco Lott gefoult. Beim fälligen Freistoß ließ es sich Tobias Pongratz nicht nehmen, den Torspieler zum 2:2-Ausgleich zu überwinden ( 55. Minute ). Danach wogte das Spiel hin und her, wobei der SVP das bessere Ende für sich hatte. Die scharfe und abgefälschte Hereingabe landete bei Aurel-George Galbenu und dieser erzielte aus kurzer Distanz in der 72. Minute das 3:2. Nach Feldverweis von Patrick Kokeisl hatte der SVP in der Schlußphase und in der langen Nachspielzeit noch einige bange Situationen in Unterzahl zu überstehen, bevor der Sieg eingefahren war.

 

SVP-Aufstellung

Kevin Skupch, Patrick Blessing, Antonio Santisi, Nick Meinhardt, Yankuba Jarju, Patrick Del Sorbo, Kris Mario Brosig, Edwin Skwara, Tobias Pongratz, Maurizio Konstantinidis, Patrick Kokeisl ( Einwechselspieler Ben Paschuld, Aurel-George Galbenu, Timo Pongratz, Giovanni Di Giorgio ).

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -