Trainingszeiten

Dienstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

1. Mannschaft (Oberliga) 4. Mannschaft (Kreisliga A Ost Rems)
2. Mannschaft (Landesliga Gr.2) 5. Mannschaft (Kreisliga B Schorndorf)
3. Mannschaft (Bezirksklasse Rems) 6. Mannschaft (Kreisklasse A Schorndorf)

Herren I gegen TSG Kaiserslautern 2:9
Herren II gegen TTV Burgstetten 9:0
Herren III gegen VfL Waiblingen 3:9
Herren IV gegen SC Urbach 9:6
TV Herlikofen II gegen Herren V 8:8

Unser Regionalliga-Team kassiert erste klare Niederlage
Gegen den Aufstiegskandidaten TSG Kaiserslautern mußte unser SVP-Team am Samstag eine klare 2:9-Niederlage einstecken. Allerdings hätte das Match auch wesentlich enger verlaufen können, wenn in den Eingangsdoppeln, die alle 3 in den Entscheidungssatz gingen, nicht eines, sondern evtl. noch ein zweites Spiel an den SVP gegangen wäre.

Leider konnten nur Magyar/Blagojevic ihr Doppel im 5. Satz klar gewinnen, während Teodoro/Schaal und Huzjak/Tietze jeweils knapp verloren. Danach hoffte man auf das bisher so stark spielende Spitzenpaarkreuz Magyar und Huzjak aber beide mußten sich mit 1:3 Sätzen geschlagen geben, wobei die meisten Sätze sehr eng waren.
Da der 15-jährige Brasilianer Teodoro leider an diesem Tag auch nicht die hervorragende Form der seitherigen Spiele bestätigen konnte und sein Match mit demselben Ergebnis verlor, geriet der SVP bereits mit 1:5 in Rückstand und als Marcel Schaal in seinem Match auch noch die ersten beiden Sätze verlor, sah es schon nach einem 1:6 aus. Wieder einmal bewies Marcel jedoch, daß er auch solche Spiele nicht aufgibt und erkämpfte sich in den nächsten 3 Sätzen jeweils in der Verlängerung nach Abwehr von einigen Matchbällen des Gegners noch den 3:2-Sieg und verkürzte so doch noch auf 2:5 - bravo Marcel!
Leider verloren dann jedoch Blago und Fabi Rieger ihre Spiele jeweils in 3 engen Sätzen, so daß es an den Spitzenspielern lag, das Ergebnis nochmal freundlicher zu gestalten. Dies gelang jedoch weder Magyar, der gegen den Japaner Miyamoto mit 9:11, 12:14 und 10:12 in 3 Sätzen unterlag, noch Huzjak, der nach klar gewonnenem 1. Satz ebenfalls die nächsten 3 Sätze knapp verlor, so daß das eigentlich zu hohe Endergebnis von 2:9 feststand. Damit steht nun unser SVP mit 4:4 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.
Nachdem am kommenden Wochenende Bezirksmeisterschaften in Plüderhausen stattfinden, kommt es am 18. + 19.11. in einem Doppel-Spieltag zu 2 Heimspielen, zuerst am Samstag gegen das punktgleiche Team vom FSV Mainz II und am Sonntag dann - jeweils um 14.00 Uhr - gegen den sehr starken TTC Wehrden, der derzeit 9:5 Punkte aufweist und das Ziel muß dabei sein, zumindest eines dieser Spiele zu gewinnen, um weiterhin ein ausgeglichenes Punktekonnte verzeichnen zu können.

TV Herlikofen II gegen Herren V 8:8
Gegen unseren Tabellennachbarn sollte sich ein spannendes Spiel entwickeln. Nach den
Eingangsdoppel führten wir 2:1. Im vorderen Paarkreuz setzte sich Elias Teeg klar durch
wogegen Steffen Nothdurft unglücklich erst im 5. Satz in der Verlängerung verlor. Im mittleren Paarkreuz ergab sich durch die Niederlage von Oswald Mayer und dem knappen 5 Satzsieg von Klaus Uecker eine Punkteteilung. Im hinteren Paarkreuz gewann Helmuth Klein sein Spiel deutlich, Wolfgang Pigorsch vergab aber im 4. Satz 3 Matchbälle und verlor dann sein Spiel im 5. Satz. Zwischenstand nach dem 1. Durchgang somit 5:4 zu unseren Gunsten. Im vorderen Paarkreuz gab es wiederum durch einen klaren Sieg von Elias Teeg und einer knappen Niederlage von Steffen Nothdurft eine Punkteteilung. Durch zwei Niederlagen von Oswald Mayer und Klaus Uecker gerieten wir mit 6:7 in Rückstand. Diesen konnte aber Helmuth Klein mit einem glatten Sieg ausgleichen.Da aber gleichzeitig Wolfgang Pigorsch verlor lagen wir vor dem Schlußdoppel mit 7:8 im Rückstand. Das Remis sicherten dann aber Steffen Notdurft mit Helmuth Klein nach einem spannenden Spiel. Ausschlaggebend war der Gewinn des dritten Satzes bei dem unsere Beiden nach einem 6:10 Rückstand in der Verlängerung noch gewannen.
Mit nunmehr 9:3 Punkten liegen wir weiterhin auf einem vorderen Tabellenplatz.
Es spielten: Elias Teeg, Steffen Nothdurft, Klaus Uecker, Oswald Mayer, Helmuth Klein und Wolfgang Pigorsch

Vorschau auf die nächste Woche
Do., 09.11.2017 20:00 Uhr Herren IV gegen DJK Schwäbisch Gmünd (Pokal)
Nächstes Wochenende, 11.+12.November, finden in der Hohbergsporthalle die Bezirksmeisterschaften der Aktiven 2017 statt. Dabei werden bei den Damen in 3 Wettbewerbsklassen und bei den Herren in 5 Wettbewerbsklassen die neuen Bezirksmeister ausgespielt. Die Veranstaltung wird an beiden Tagen bewirtschaftet.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -