Trainingszeiten

Dienstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

1. Mannschaft (Oberliga) 4. Mannschaft (Kreisliga A Ost Rems)
2. Mannschaft (Landesliga Gr.2) 5. Mannschaft (Kreisliga B Schorndorf)
3. Mannschaft (Bezirksklasse Rems) 6. Mannschaft (Kreisklasse A Schorndorf)

Herren I gegen TTC Kerpen Illingen 9:2
Herren II gegen TV Murrhardt 5:9

Herren I: Nach 3 Krimis folgt ein Kantersieg
Das SVP-Team lies am Samstag nach den 3 zuletzt so spannenden knappen Spielen, gegen Kerpen-Illingen einen klaren 9:2-Sieg folgen und steht damit jetzt punkt- und spielgleich mit Wehrden mit 9:7 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz und kann mit einem weiteren Sieg im letzten Vorrundenspiel in Freiburg evtl. sogar noch einen weiteren Schritt nach vorne machen.
Das Spiel gegen die Gäste aus der Nähe von Saarbrücken begann für das SVP-Team gleich ganz hervorragend, da alle 3 Eingangsdoppel gewonnen wurden und man damit beruhigt in die Einzel gehen konnte.Im Spitzenpaarkreuz sorgten dann Laszlo Magyar mit einem 3:0-Sieg und Josip Huzjak mit einem hart umkämpften 3:2-Sieg für einen niemals erwarteten 5:0 Vorsprung und da auch der junge Teodoro sein Match klar mit 3:0 gewann, stand es fast sensationell 6:0!

Marcel Schaal traf dann auf einen der besten Spieler im mittleren Paarkreuz, Chance Friend der eine 10:3-Bilanz aufweist und zeigte, wie stark er ist. Nachdem Marcel in seinen letzten Spielen nur mit sehr viel Pech verlor, hatte er dieses Mal bei seiner 0:3-Niederlage keine Gewinnchance.
Beim SVP hoffte man nun, daß Blago und Fabian Rieger den einen oder anderen weiteren Sieg beisteuern würden und diese Hoffnung erfüllten die beiden mit 3:1 bzw. 3:0-Siegen aufs beste und es stand 8:1.
Da Magyar gegen Vallbracht klarer Favorit war und auch die ersten beiden Sätze gewann, dachten alle, daß das Spiel 9:1 enden würde. Doch es kam anders, denn der bislang beste Regionalligaspieler geriet am Ende des 3. Satzes in Schwierigkeiten. verlor diesen noch knapp, war im 4. völlig von der Rolle und mußte sich dann sehr überraschend im 5. Satz noch mit 10:12 geschlagen geben, so daß es nun an Huzjak lag, den Sack vollends zuzumachen. Dies gelang ihm dann auch mit sehr guter Leistung und einem klaren 3:0-Sieg gegen Naumann, womit der überraschend hohe 9:2-Sieg feststand.
Einzel-Ergenisse SVP - TTC Kerpen-Illingen 9:2:
Teodoro/Schaal - Neumann/Gissel 3:0, Magyar/Blagojevic - Vallbracht/Freytag 3:2, Huzjak/Rieger - Friend/Hahn 3:1, Magyar - Naumann 3:0, Huzjak - Vallbracht 3:2, Teodoro - Freytag 3:0, Schaal - Friend 0:3, Blagojevic - Hahn 3:1, Rieger - Gissel 3:0, Magyar - Vallbracht 2:3, Huzjak - Naumann 3:0

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -