Trainingszeiten

Dienstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

SVP empfängt am Samstag um 14.00 Uhr den VfL Kirchheim
Nach einer 5-wöchigen Pause, startet das SVP-Oberligateam am Samstag um 18.30 Uhr mit dem Heimspiel in der Hohberg-Sporthalle gegen den derzeitigen Tabellenletzten Kirchheim als Anfang von 3 Heimspielen nacheinander.
Wenn der Spitzenreiter gegen den Letzten der Tabelle antritt, geht man automatisch von einer klaren Partie aus. Da die Gäste aber nur deshalb so schlecht stehen, weil sie zum Großteil ohne ihre Nr. 1, dem sehr starken Inder Paranjape antreten mußten und sich zudem gleich zu Beginn der Vorrunde die Nr. 3, Gantert schwer verletzte und fast alle seine Begegnungen kampflos abgeben mußte, ist es keinesfalls so, daß man hier einen deutlichen SVP-Sieg voraussagen kann. Beide erwähnten Spieler sind inzwischen wieder einsatzfähig und haben am letzten Wochenende gegen Bietigheim auch überzeugt, so daß es ein sehr enges Match wurde, ehe sie sich doch noch mit 6:9 geschlagen geben mußten.

Weiterlesen: Spielankündigungen

EK Welzheim III gegen Herren VI 9:3
Durch den Ausfall von zwei Stammspielern hatten wir uns keine großen Chancen ausgerechnet. Von den drei Eingangsdoppel konnten wir nur eines gewinnen. Als dann auch noch Helmuth Klein und Klaus Uecker ihre Einzel etwas unerwartet knapp verloren lagen wir schnell mit 4:1 im Rückstand. Im mittleren Paarkreuz verlor Wolfgang Pigorsch sein Einzel klar, Oswald Mayer aber sehr unglücklich im 5. Satz. Im hinteren Paarkreuz konnten sich Vincenzo Di Carlo und Dominik Svoboda auch nicht durchsetzen und wir lagen mit 8:1 im Rückstand. Durch zwei klare Siege von Helmuth Klein und Klaus Uecker konnten wir noch auf 8:3 verkürzen. Im Anschluß verlor dann Oswald Mayer und die Niederlage war besiegelt. Mit einem Punktetand von 12 : 12 liegen wir aber immer noch auf dem 5. Tabellenplatz, den wir unbedingt verteidigen wollen.
Es spielten: Helmuth Klein, Klaus Uecker, Oswald Mayer, Wolfgang Pigorsch, Vincenzo Di Carlo und Dominik Svoboda

Vorschau auf die nächste Woche:
Sa., 25.02.2017 18:00 Uhr Herren II gegen TSV Oberbrüden
Sa., 25.02.2017 18:30 Uhr Herren IV gegen TTC Leinzell
Sa., 25.02.2017 18:30 Uhr Herren III gegen TV Mögglingen
Di., 28.02.2017 20:00 Uhr Herren IV gegen Schechingen (Pokal)

SVP gewinnt auch zum Rückrundenstart deutlich in Ettlingen
Durch einen weiteren - in dieser Höhe - nicht erwarteten 9:3-Erfolg in Ettlingen, baute unser Team die Punktebilanz auf 19:1 aus und hat nun durch die überraschende Niederlage von Bietigheim-Bissingen in Untertürkheim bereits 5 Punkte Vorsprung vor dem 2. Das SVP-Team hatte in diesem Match, trotz des Fehlens von unserer Nr. 1, einen ganz hervorragenden Start, gewann alle 3 Eingangsdoppel und auch die ersten beiden Einzel und ging gleich mit 6:0 in Führung. Dabei sind vor allem die Doppelerfolge von Huzjak/Tietze gegen die Nr. 1 + 2 der Gastgeber, sowie von Marcel Schaal und Michael Albrecht und der klare 3:0-Sieg vom aufgerückten Petr Seibot gegen die Nr. 1 der Gastgeber, Daniel Weiskopf zu erwähnen. Danach folgten jedoch 3 Niederlagen von Blago, Stefan Tietze und Michael Albrecht, so daß es nur noch 6:3 stand. Josip zeigte dann gegen Weiskopf erneut eine Superleistung und ließ ihm keine Gewinnchance, ebenso wie Petr gegen Frydrych. Den Schlußpunkt setzte dann unser Marcel Schaal, der mit einer hervorragenden Leistung den starken Jonas Fürst beherrschte und damit den 9:3-Sieg perfekt machte.

Weiterlesen: Spielberichte vom 28.01.17

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -