Trainingszeiten

Dienstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

SV Salamander Kornwestheim gegen Herren I 9:5
TSV Oberbrüden gegen Herren II 9:5
SF Großerlach gegen Herren III 9:5
DJK Schwäbisch Gmünd gegen Herren V 4:9
Herren V gegen SV Spiegelberg II 1:4 (Pokal)
Senioren gegen SG Schorndorf II 6:0

Herren V gegen SV Spiegelberg II 1:4
So deutlich wie das Endergebnis war das Pokalspiel nicht. Wohl gingen die beiden ersten Einzel deutlich an unsere Gegner, eine Wende deutete sich im Spiel von Helmuth Klein an der aber letztendlich in einem sehr engen Spiel verlor. Wir lagen deshalb vor dem Doppel mit 0:3 im Rückstand. Steffen Nothdurft und Helmuth Klein gewannen dann ihr Doppel klar mit 3:0 und konnten auf 1:3 verkürzen. Leider verlor Steffen mehr als unglücklich im 5. Satz mit 11:13 sein Spiel und das Endergebnis stand somit vorzeitig fest.
Es spielten: Steffen Nothdurft, Oswald Mayer und Helmuth Klein

Weiterlesen: Ergebnisse vom 14.10.2017

SV Nabern gegen Herren II 9:4
TB Beinstein II gegen Herren III 9:1
Herren V gegen DJK Schwäbisch Gmünd IV 9:0
TSV Böbingen II gegen Herren V 6:9
TSV Schwaikheim gegen Senioren 0:6

TSV Böbingen II gegen Herren V     6:9
Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 8 Uhr, ging es zum Spiel nach Böbingen. Nach dem Steffen Nothdurft u. Helmuth Klein ihr Doppel glatt gewannen konnten sich Helmut Kalmbach u. Oswald Mayer sowie Klaus Uecker u. Wolfgang Pigorsch erst im 5. Satz durchsetzen und wir führten schnell 3:0. Als dann auch noch Steffen sein Einzel gewann sah es nach einem klaren Sieg aus. Leider hatten wir die "Rechnug ohne den Wirt" gemacht und die nächsten 4 Einzel gingen verloren und Böbingen hatte den Ausgleich geschafft. Durch einen klaren Sieg von Helmuth Klein führten wir zur Halbzeit mit 5:4. Im vorderen und im mittleren Paarkreuz gab es durch Siege von Steffen Nothdurft und Oswald Mayer jeweils eine Punkteteilung und wir lagen vor den beiden letzten Einzel mit 7:6 in Führung. Durch klare Siege im hinteren Paarkreuz von Helmuth Klein und Wofgang Pigorsch stand unser dritter Erfolg nach 3 Stunden Spielzeit fest. Wir stehen nun nach 3 Siegen in Folge mit 6:0 Punkten für uns etwas überraschend an der Spitze.
Es spielten: Helmut Kalmbach, Steffen Nothdurft, Klaus Uecker, Oswald Mayer, Helmuth Klein und Wolfgang Pigorsch.

Herren V gegen DJK Schwäbisch Gmünd IV 9:0
TSV Böbingen II gegen Herren V 6:9

TSV Böbingen II gegen Herren V 6:9
Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 8 Uhr, ging es zum Spiel nach Böbingen. Nach dem Steffen Nothdurft u. Helmuth Klein ihr Doppel glatt gewannen konnten sich Helmut Kalmbach u. Oswald Mayer sowie Klaus Uecker u. Wolfgang Pigorsch erst im 5. Satz durchsetzen und wir führten schnell 3:0. Als dann auch noch Steffen sein Einzel gewann sah es nach einem klaren Sieg aus. Leider hatten wir die "Rechnug ohne den Wirt " gemacht und die nächsten 4 Einzel gingen verloren und Böbingen hatte den Ausgleich geschafft. Durch einen klaren Sieg von Helmuth Klein führten wir zur Halbzeit mit 5:4. Im vorderen und im mittleren Paarkreuz gab es durch Siege von Steffen Nothdurft und Oswald Mayer jeweils eine Punkteteilung und wir lagen vor den beiden letzten Einzel mit 7:6 in Führung. Durch klare Siege im hinteren Paarkreuz von Helmuth Klein und Wofgang Pigorsch stand unser dritter Erfolg nach 3 Stunden Spielzeit fest. Wir stehen nun nach 3 Siegen in Folge mit 6:0 Punkten für uns etwas überraschend an der Spitze. 
Es spielten: Helmut Kalmbach, Steffen Nothdurft, Klaus Uecker, Oswald Mayer, Helmuth Klein und Wolfgang Pigorsch.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -