Trainingszeiten

Dienstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

Herren II gegen TG Donzdorf III 9:1
Herren III gegen SG Schorndorf II 7:9
Herren IV gegen SV Kaisersbach 9:5
Herren IV gegen SV Remshalden 9:2
TTC Leinzell III gegen Herren V 0:9

TTC Leinzell III gegen Herren V 0:9
Zu unserem ersten Spiel in der neuen Kreisliga B Ost ging es nach Leinzell. Nachdem alle drei Eingangsdoppel deutlich von uns gewonnen wurden waren wir gleich zu Anfang auf einem guten Weg. In der Folge wurden von uns dann alle Einzel mehr oder weniger deutlich gewonnen, nur zwei Spiele gingen in den 5. Satz. Der deutlich 9:0 Sieg war nach gut 1,5 Stunden eingefahren.
Es spielten: Helmut Kalmbach, Steffen Nothdurft, Klaus Uecker, Oswald Mayer, Helmuth Klein und Wolfgang Pigorsch.

Herren III gegen TSV Schnait 8:8
Herren IV gegen EK Welzheim 9:4

Der aktuelle Spielplan der Regionalliga Südwest zeigt, daß der Saisonstart unseres Aufsteiger-Teams erst am 15. Oktober mit dem Auswärtsspiel beim klaren Meisterschaftsfavoriten Kornwestheim und das 1. Heimspiel dann am Sonntag, 22.10. um 15.00 Uhr gegen den TTC Wirges stattfindet, also wesentlich später als in allen vergangenen Spielzeiten. Dafür geht es dann aber Schlag auf Schlag mit gleich 6 Heimspielen in der Hinrunde.
Unsere Mannschaft bietet weiterhin mit Marcel Schaal, David Gottheit, Fabian Rieger und Stefan Tietze 4 Eigengewächse auf, was in dieser hohen Liga Seltenheitswert besitzt. Vom Team der letzten Saison haben uns aus privaten Gründen die Nr. 1, Ivan Juzbasic und die Nr. 3, Petr Seibot verlassen. Ersetzt haben wir diese durch den Ungar Laszlo Magyar und einen 15-jährigen Brasilianer namens Guilherme Teodoro. Zusammen mit unseren 4 Spielern und den nun auch schon in der 3. Saison bei uns spielenden Abwehr-As Josip Huzjak und dem Stuttgarter Alexander Blagojevic, wird unser Team in dieser extrem starken Liga alles daran setzen, diese Klasse zu erhalten, denn nichts anderes kann das Ziel für uns als Aufsteiger sein. Zudem stehen, falls mal berufsbedingte Ausfälle zu verkraften sind, mit Michael Albrecht und Benny Burchard noch 2 Akteure zu Verfügung, die jederzeit einspringen können.
Zum 1. Mal finden die Heimspiele nicht mehr nur Samstags mit dem wieder eingeführten Spielbeginn um 14.00 Uhr statt, sondern 4 Spiele sind auch auf Sonntagnachmittag angesetzt, wo man auf zusätzliche Zuschauer hofft, so auch wie o.a. gleich das erste Heimspiel am 22.10.
Der Aufstieg hat nun auch den Nachteil, daß wesentlich weitere Fahrten zu den Auswärtsspielen anstehen. z.B. nach Mainz, Kaiserslautern oder Freiburg. Diese Fahrten wollen wir zum Großteil mit Kleinbussen starten zu denen sich interessierte TT-Freunde auch anmelden können. Bei 2 nahe beieinander liegenden Orten sind auch 2 Doppelspieltage Samstag und Sonntag mit Übernachtungen geplant.
Nichts ändern wird sich im Bereich Bewirtung. Nach wie vor steht unser Küchenteam bereit und wird wieder ein breites Angebot an Speisen mit Roten, gelegentlich Weißwürsten, belegten Brötchen, Butterbrezeln und einer reichen Auswahl an selbstgebackenen Kuchen bereitstellen, so daß sich jeder Zuschauer zwischen den Matches stärken kann und keiner zu verhungern oder verdursten braucht.
Natürlich hofft die Mannschaft auf starke Unterstützung durch viele TT-Freunde, die weiterhin in der ganzen Umgebung nirgendwo so hochklassiges Tischtennis wie in unserer Hohberg-Sporthalle zu sehen bekommen.

SVP schlägt Gnadental 9:2
Überraschend klar konnte der SVP die Gastgeber vom TTC Gnadental 9:2 schlagen, wobei sicherlich maßgeblich dazu beigetragen hat, daß die Gastgeber ohne ihre Nr. 1, Gao Peng antreten mußten.
Deshalb war ein Sieg für das SVP-Team von vornherein sicher zu erwarten, was sich dann auch bewahrheitete. Schon in den Doppeln ging man mit 2:1 in Führung, da nur Huzjak/Tietze verloren, wobei die ersten beiden Sätze jeweils in der Verlängerung etwas unglücklich abgegeben werden mussten.

Weiterlesen: Spielbericht vom 01.04.17

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -