Trainingszeiten Jugend

Montag - Fortgeschrittene
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Dienstag - Anfänger
18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Donnerstag - Fortgeschrittene
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

Jugend U19 I (Landesklasse Gruppe 1)
Jugend U19 II (Bezirksklasse Ost)
Jugend U19 III (Kreisklasse Ost)
Mädchen U19 (Landesliga Gruppe 1)

Mädchen 19 gegen TSG Abtsgmünd 5:5
Jungen 19 gegen Spfr Affaltrach 6:0

Landesliga Jungen
Jungen 19 gegen Spfr Affaltrach 6:0
Nach dem starken Auftritt vorletztes Wochenende beim 6:2 nach über 2,5 Stunden Hin- und Rück-fahrt in Crailsheim / Rossfeld legten die Jungs und Jasmin mit dem klaren Kantersieg gegen Affal-trach nach und bleiben weiterhin im Meisterschaftsrennen.
Es spielten: M. Slavkovic/ S.Burkhardt 1, M.Schneider/ J. Mann 1, M. Slavkovic 1, S. Burkhardt 1 , M. Schneider 1, J.Mann 1

Landesliga Mädchen
Mädchen 19 gegen TSG Abtsgmünd 5:5
Trotz des Ausfalls unserer Nr.2 Leni Grohmann spielten unsere Mädels stark auf. Nach dem man taktisch klug die Doppel gedreht hatte ging man mit 1:1 in die Einzel. Jasmin brachte mit 3:0 gegen Abtsgmünds Nr.2 ihr erstes Einzel sicher nach Hause. Ebenso klar die Niederlage von der aufge-rückten Laura gegen die Nr.1 vom Gast. Yichen dann kampf- und nervenstark schaffte einen wich-tigen 3:2 Sieg in knappen Sätzen. Maya in ihrem ersten Wettkampfspiel überhaupt, zeigte daß sie im Training schon einiges gelernt hat, aber Wettkampf doch noch mal was ganz anderes ist. Trotzdem zog sie sich super aus der Affäre. Jasmin hatte dann einen super Lauf im Spitzeneinzel. Gegen die in der Vorrunde zweitstärkste Spielerin der Liga schaffte sie nach verlorenem ersten Satz das Spiel zu drehen, in den folgenden Sätzen mit starker Vorhand ein 3:1. Damit nicht genug, legte Laura in ih-rem ersten Einsatz im vorderen Paarkreuz gegen die 100 Punkte bessere Nr. 2 Abtsgmünds super nach. Mit schnellen Konterspiel, das ihre Stärke ist, lies ihrer Gegnerin wenig Chancen. So führte man überraschend 5:3. Yichen kam dann mit dem starken Unterschnitt ihrer Gegnerin nicht zurecht, schade 0:3. Maya im Schlusseinzel spielte stark gewann sogar den ersten Satz, musste aber dann die größere Erfahrung anerkennen.
Toller Punktgewinn, super Mädels !
Es spielten: J. Mann/ L. Mast 1 , Y. Wu / M. Roggenkamp , J. Mann 2 , L. Mast 1 , Y. Wu 1 , M. Roggenkamp

Vorschau auf die nächste Woche
Sa., 04.02.2023 10:00 Uhr Jungen 19 II gegen TTC Leinzell
Sa., 04.02.2023 12:30 Uhr Jungen 19 III gegen TSV Böbingen III

TSG Hofherrenweiler gegen Jungen 19 3:6
TTV Erdmannhausen gegen Mädchen 19 6:3

Landesliga Jungen
TSG Hofherrenweiler gegen Jungen 19 3:6
Insgesamt knapper Sieg unserer Jungs!
Dass es nicht einfach wird war nach den Eingangsdoppeln schon klar. Marko und Silas hatten beim 3:1 doch ordentlich Probleme mit dem Spitzendoppel des Gastgebers. Max und Luis waren zu feh-lerhaft beim 1:3 gegen das zweite Doppel. Marko danach souveränes 3:0 gegen die Nr.2 . Silas gegen die starke Nr. 1 eigentlich auf der Siegerstraße führte 10:8 im Entscheidungssatz lies die Matchbälle aus und verlor doch noch mit 11:13, schade ärgerlich. Max starkes 3:0 gegen die zu pas-siv spielende Nr. 4. Luis hatte wenig entgegenzusetzen gegen die starke Vorhand von Hofherrnwei-lers Nr. 3. Marko, dann im Duell der Spitzenspieler schnell 0:2 in Sätzen hinten, riss sich zusammen spielte wesentlich klüger und taktisch stark , ging dann im Entscheidungssatz mit 11:3 als Sieger hervor. Silas sichtlich angefressen vom Vorspiel, spielte stark und zielstrebig, klares 3:0 . Max gegen die starke Nr.3, spielte nervenstark und toller Vorhand seinen Gegner an die Wand. Somit hat man vor dem letzten Spiel der Vorrunde in Steinheim / Murr am Freitag weiterhin ein Punkt Rückstand auf Tabellenführer Hohenacker und bleibt dran.
Es spielten : M. Slavkovic/ S. Burkhardt 1 , M. Schneider / L. Rodrigues , M. Slavkovic 2 , S. Burk-hardt 1 , M. Schneider 2 , L. Rodrigues

Landesliga Mädchen
TTV Erdmannhausen gegen Mädchen 19 6:3
Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Laura reiste die Mädchenmannschaft schon leicht ge-schwächt mit nur 3 Spielerinnen nach Erdmannhausen. Jasmin und Leni im Doppel verschliefen die ersten zwei Sätze völlig, aber nach 0:2 Satzrückstand bogen sie das Spiel doch noch zu ihren Guns-ten. Jasmin an diesem Tag nicht zu schlagen, machte im vorderen Paarkreuz beide Punkte, Leni lei-der hingegen läuft immer noch ihrer Form hinterher. Als auch dann noch die angeschlagene Amelie im Entscheidungssatz verlor war leider nichts mehr zu rütteln an der Niederlage gegen den Tabel-lennachbarn. somit muss man feststellen das die Landesliga für unsere Mädels eine große Heraus-forderung ist, aber in der Rückrunde ab Ende Januar ist noch vieles möglich. Nach der Vorrunde rangiert mit 3:11 Punkte auf dem 9.Rang. So hatte man doch in den letzten drei Punktspielen mit einem Sieg und einem Unentschieden ordentlich gepunktet, wahrscheinlich hätte es auch in Erd-mannhausen bei voller Besetzung mindestens zu einem Punkt gereicht.
Es spielten : J. Mann / L. Grohmann 1 , J. Mann 2 , L. Grohmann, A. Greve

Mädchen 19 gegen TSV Neuenstein 5:5
Spfr Affaltrach gegen Jungen 19 2:6

Jungen Landesliga
Spfr Affaltrach gegen Jungen 19 2:6
Nach über einstündiger Fahrt gabs einen insgesamt überzeugenden 6:2 Sieg beim Tabellenschlusslicht, wobei die zwei Punkte Affaltrachs durchaus vermieden hätten werden können. Max und Luis waren einfach noch zu unsicher und produzierten viele eigene Fehler gegen das im Grundspiel sehr sichere Doppel 2 von Affaltrach. Marko und Silas souveränes 3:0 gegen das Spitzendoppel. Im vorderen Paarkreuz ließen die hoch überlegenen Marko und Silas nichts an-brennen. Unsre Nr. 4 Luis R. musste noch etwas Lehrgeld zahlen gegen das sichere Grundspiel des Gegners. Max nach Fehlstart im 1.Satz, fand danach zu seinem rotationsreichen Topspinspiel, ge-wann die nächsten drei Sätze klar, 3:1. Somit machte man sich nach 1,5 Std. Spielzeit auf den langen Heimweg. Nächsten Samstag geht es zum TSG Hofherrnweiler, das auf jeden Fall eine schwe-rere Aufgabe sein wird.
Es spielten : M. Slavkovic/ S. Burkhardt 1 , M. Schneider / Luis Rodrigues , M. Slavkovic 2 , S. Burk-hardt 2, M. Schneider 1 , L. Rodrigues

Mädchen Landesliga
Mädchen 19 gegen TSV Neuenstein 5:5
Starker Auftritt unserer Mädels!
Nach einigen spannenden und hochklassigen Spielen freute sich unsere Truppe über den Punktge-winn. In den Doppeln wurden die Punkte geteilt. Jasmin und Leni gewannen sicher gegen das zwei-te Doppel Neuensteins. Klar auf der Verliererstraße waren Laura und Yichen gegen das andere gegnerische Doppel. Super stark spielte dann Jasmin auf, die ihre beiden Einzel gewann, Leni lies einige gute letzte Bälle liegen und verlor ihre Einzel. Laura zog gegen die Nr. 3 Neuensteins mit 1:3 den Kürzeren, hielt aber die Nr. 4 in Schach. Beim Stand von 4:5 sah man schon die Felle davon schwimmen, doch Yichen fand endlich zu alter Stärke zurück und gewann nach verlorenem ersten Satz in knappen Sätzen mit 3:1. Super gespielt Mädels, Gratulation !
Es spielten : J. Mann / L. Grohmann 1 , L. Mast / Y. Wu , J. Mann 2 , L. Grohmann , L. Mast 1 , Y. Wu 1

Württ. Regionsmeisterschaften Jugend U 19 in Kemnat
Einen starken Auftritt hatte am Sonntag M. Slavkovic. Mit Doppelpartner R.Zeiler ( SG Bettringen) schaffte man den 3. Platz bei sehr starker Konkurrenz. Im Einzel einen 2. Platz in der bärenstarken Vorrundengruppe . Im Viertelfinale spielte Marko tolle Bälle gegen den späteren 2.ten Andreas Goerke vom Sportbund Stuttgart bei der in den Sätzen knappen 1:3 Niederlage. Jasmin Mann und Leni Grohmann spielten ein ordentliches Turnier kamen aber leider über die Gruppenphase nicht hinaus.
Ein Dankeschön an Trainer T. Schniepp und Betreuer N. Bäcker für die tadellose Betreuung.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -