Trainingszeiten Jugend

Montag - Fortgeschrittene
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Dienstag - Anfänger
18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Donnerstag - Fortgeschrittene
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

Jungen U18 (Kreisliga A Rems Ost)
Jungen U18 III
(Kreisklasse Schwäbisch Gmünd)
Jungen U18 II (Kreisliga B Schorndorf)
Mädchen U18 (Kreisliga Herbst)

TSB Schwäbisch Gmünd II gegen Jungen U18 I 5:5
TSV Schnait gegen Jungen U18 II 6:1
TV Hebsack gegen Jungen U18 III 8:2

TSB Schwäbisch Gmünd II gegen Jungen U18 I 5:5
Samstagmorgens um 10:00 Uhr durften unsere Jungs in Gmünd antreten. Man hatte sich fest vorgenommen gegen die auch noch Sieglosen TSB-ler die ersten zwei Punkte einzufahren. Das Doppel Greve/Slavkovic gewann relativ klar aber erst im 5. Satz, schon in den Doppeln sah man das heute alles auf Augenhöhe gespielt wird. Das Doppel Burkhardt/Mann verlor unnötig in 4 Sätzen nach klarsten Führungen. Dann machte Marko nach 0:2 Sätzen Rückstand und 1:5 ein riesen Spiel und drehte das Ding, in fünften Satz mit 11:9 gegen Gmünds Nummer eins. Ganz stark Marko.

Unsere Nummer eins Niklas Greve spielte gewohnt souverän sein Spiel runter, klares 3:0. Als dann Felix Burkhardt durch sicheres Schnittspiel die Süddeutsche Ranglistenspielerin bei U12 Melissa Brandt in 3 knappen Sätzen bezwang, sah es mit dem zwischenzeitlichen 4:1 sehr gut aus. Noah Mann begann stark gegen den U12 BaWü Ranglistenspieler Lukas Janocha führte 2:0 schaffte es aber dann nicht mehr die starke Vorhand auszuschalten und verlor noch 2:3. Im Spitzeneinzel eins gegen eins spielte Niklas Greve wiederum stark und gewann in 4 Sätzen. Marko Slavkovic führte gegen die Nummer zwei im ersten Satz 9:3, gab ihn noch mit 10:12 ab, ähnlich im zweiten Satz, dann war es mit der Konzentration und Kampfkraft vorbei, 0:3 schade Marko. Was dann kam würde man wohl so umschreiben, dass Noah und Felix nicht mehr in der Lage waren den emotional und kämpferischen Gmündern standzuhalten so gingen beide Spiele knapp verloren. Somit Entstand 5:5 Sätze: 20:20. Trotzdem Gratulation der Mannschaft zum ersten Punktgewinn, darauf lässt sich aufbauen.
Es spielten: Niklas Greve 2, Marko Slavkovic 1, Felix Burkhardt 1, Noah Mann
Doppel Niklas Greve Marko Slavkovic 1

TSV Schnait gegen Jungen U18 II 6:1
Außer dem Doppel Silas Burkhardt/Eike Schmidt kam nichts zählbares zu Stande bei unserer zweiten. Da gibt’s nur eins: noch intensiver trainieren.
Es spielten: Silas Burkhardt, Eike Schmidt, Jonas Härer, Guilian Stöckle
Doppel Silas Burkhardt/Eike Schmidt 1

TV Hebsack gegen Jungen U18 III 8:2
Das Auswärtsspiel in Hebsack begann für uns gut. Nach einer Punkteteilung bei den
Anfangsdoppel, hier konnten sich Leni Grohmann und Anton Schmidtberg in vier knappen
Sätzen duchsetzen wogegen Maximilian Babel und Finn Greve glatt verloren.
Anschliessend brachte uns dann Maximilian mit einem Sieg über die Nummer 1 von Hebsack
kurz in Führung. In Folge konnten sich dann weder Leni Grohmann, Anton Schmidtberg, Finn Greve
sowie Maximilian Babel trotz heftiger Gegenwehr nicht durchsetzen und die Niederlage war besiegelt.
Es spielten: Maximilian Babel, Leni Grohmann, Finn Greve und Anton Schmidtberg

Vorschau auf das nächste Wochenende
Sa., 11.11.2017 11:00 Uhr SV Fellbach gegen Jungen U18 I

 

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -