Trainingszeiten Jugend

Montag - Fortgeschrittene
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Dienstag - Anfänger
18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Donnerstag - Fortgeschrittene
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

Jungen U18 gegen TTC Maubach 1:6
Jungen U18 II gegen SG Bettringen II 2:6
Jungen U18 III gegen TV Stetten II 2:8

Jungen U18 I gegen TTC Maubach 1:6
Die mit einer überragenden Nr. 1 angereisten Maubacher präsentierten sich etwas reifer und aufschlagstärker und gewannen verdient. Noah Mann war es vorbehalten nach starker Leistung den Ehrenpunkt zu holen.
Es spielten Niklas Greve, Marko Slavkovic, Felix Burkhardt und Noah Mann.
Jungen U 18 II gegen SG Bettringen II 2:6
Nach dem das Doppel J. Härer und G. Stöckle nach vergebenem Matchball im Entscheidungssatz mit 11:13 verloren hatten stand es schnell 0:2. Die Nr. 1 und 2 von Bettringen waren zu stark, somit 0:4 dann aber spielten Jonas und Guilian groß auf und gewannen beide ihre Einzel. Da Eike gegen die Nr. 2 sehr gut mitspielte und somit im 5. Satz knapp verlor hätte man noch auf ein Unentschieden hoffen können. Trotzdem eine gute Leistung gegen den Meisterschaftsmitfavoriten.
Es spielten Silas Burkhardt, Eike Schmidt, Jonas Härer und Guilian Stöckle

Jungen U18 III gegen TV Stetten II 2:8
Das erste Spiel in der neuen Runde lief leider nicht so wie wir gehofft hatten. Unerwartet gingen gleich die beiden Eingangsdoppel verloren. Weder die Geschwister Amelie und Finn Greve noch Leni Grohmann und Maximilian Babel konnten ihre Doppel gewinnen und man lag schnell mit 0:2 im Rückstand. Im vorderen Paarkreuz sah es nach dem 3:0 Sieg von Maximilian Babel nach Ausgleich aus, leider verlor Leni Grohmann ihr Spiel unglücklich im 5. Satz mit 11:9. Im hinteren Paarkreuz hatte die Geschwister Greve ihren Gegner nichts entgegen zu setzen und wir lagen nach dem 1. Durchgang mit 1 : 5 im Rückstand. Nach dem folgenden Sieg von Leni sah wir Maximilian nach dem klar gewonnen 4. Satz auf der Siegesstraße, leider konnte er im Entscheidungssatz nicht überzeugen und verlor. Nachdem auch die letzten Einzel von Amelie und Finn verloren gingen war die Niederlage mit 2:8 besiegelt.
Es spielten: Maximilian Babel, Leni Grohmann, Finn Greve und Amelie Greve

Sonntagfrüh um 7.00 Uhr starteten wir mit Leni und Marko zur Schwerpunktrangliste 2017 der Bezirke Stuttgart, Rems, Esslingen und Staufen.
Vorneweg großes Lob an beide, hochklassige Spiele, teilweise wahnsinnig spannend und nichts für schwache Nerven !
Leni Grohmann U 13
Irgendwie schwer in die Gänge kam Leni, sie verlor ihre ersten drei Spiele auf schwachen Niveau ziemlich klar. Dann aber spielte sie gegen ihre Mitqualifikantin aus Schw. Gmünd, klares 3:0 ab dann liefs. Spiel um Spiel wurde sie stärker, super sichere Rückhand, knallharte Vorhand, hochkonzentriert mit guter Beinarbeit, so verlor sie nur noch gegen die späteren Siegerin A. Janocha aus Schw.Gmünd und der 2 platzierten aus Rosswälden, dadurch 5 : 5 Bilanz ,Platz 6 .Super Leistung, toller Erfolg.
Herzlichen Glückwunsch Leni !

Weiterlesen: Schwerpunktrangliste So. 2. April in Neuffen

Jungen U18 gegen TSGV Waldstetten 5:5
Zum letzten und entscheidenden Heimspiel traten unsere Jungs in Bestbesetzung an. Vorneweg ein Wahnsinns spiel,nichts für schwache Nerven. Die Eingangsdoppel gingen gleich richtig daneben, da Waldstetten die gleiche Taktik wie wir anwendeten. Sie stellten ihr starkes Doppel auf Doppel 2. Somit verlor unser Spitzendoppel Niklas Greve und Felix Burkhardt knapp in den Sätzen mit 0:3. Noah Mann und Marko Slavkovic starteten gut und führten 2:0 in Sätzen, doch dann bauten sie den Gegner immer mehr auf und verloren noch ohne Chance mit 2:3. Nach den Doppeln 0:2. Im vorderen konnte dann Niklas in 5 hart umkämpften Sätzen gegen Nr. 2 gewinnen.

Weiterlesen: Spielberichte vom 25.03.17

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -