Aktuelle Mitteilungen

Unter Berichte finden Sie die aktuellen Zeiten, wann Ihr Training wieder beginnt.

Am 8. August wanderten wir von Obertürkheim nach Esslingen. Die Züge waren pünktlich, das Wetter gut, die Wanderung in den Weinbergen oberhalb des Neckartales wunderschön. Ein kurze, nicht eingeplante Weinprobe in der Esslinger Kelter war auch nicht zu verachten. Nach ca. 1 Stunde wandern, sahen wir dann die Türme der alten freien Reichsstadt. Zunächst ging es abwärts zum Neckartor bevor wir den Wehrgang hoch zur Esslinger Burg bestiegen. Die anschliessende Rast in der Burgschänke war einfach perfekt. Wir verweilten dann noch kurz in der Burganlage und nahmen ein Kanone zum Manschaftsbild in Beschlag. Vom Burghof marschierten wir zum Marktplatz, um an der angemeldeten Stadtführung teilzunehmen. Die Stadtführung war äusserst interressant und informativ, was wohl auch an der sehr guten Stadtführerin lag. Bevor wir zum Abendessen gingen, kehrten wir noch kurz bei der Sektkellerei Kessler auf ein Gläschen ein. Das Abendessen in einer alten Esslinger Gaststätte mit gutem schwäbischen Essen und toller Stimmung rundete dann den Tag ab. Die Züge nach Hause waren wieder pünktlich und alle Teilnehmer waren von diesem Ausflug sichtlich zufrieden.
171004 TU

Nach einem tragischen Unfall mit seinem Motorrad, erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser Sportkamerad Günther verstorben ist.
Günther war immer ein fairer Sportler und guter Kamerad. Er wird uns in unserer Sportgruppe fehlen. Wir werden Ihn in guter Erinnerung behalten.
Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Frau mit Familie.

Am Mittwoch, 06.09.17 fanden 24 turnbegeisterte Kinder den Weg in die Hohberghalle, um beim Schülerferienprogrammpunkt „Turni-Abzeichen“ teilzunehmen.
Nachdem allen Anwesenden der Programmablauf erläutert wurde und die Tatsache, dass Turni das Maskottchen der schwäbischen Turnerjugend in Form eines Hasen ist, geklärt worden war, begann der Nachmittag mit einer kurzen Aufwärmung.
Im Anschluss durften die Mädels und Jungs an zehn verschiedenen Stationen ihre Kraft, Koordination und Kondition unter Beweis stellen. Je nach Können sammelten die Teilnehmer an Stationen wie Bärenstark, Gazellenlauf, Affenschwung, Flamingostand, Springbock, Haken schlagen oder die balancierende Katze zwischen einem und drei Karottenaufkleber, die sie auf ihre Laufkarte kleben durften. Zwischendurch konnten sich die Kinder mit Äpfel und Bananen stärken. Nach drei Stunden Bewegung und Spaß waren alle Stationen gemeistert und jeder erhielt zur Belohnung eine Urkunde und einen Turni-Magnet.

170912 TU

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -