Liebe Freunde des Fussballs

Endlich wurde in der vergangenen Saison das selbst gesteckte Ziel „Aufstieg“ erreicht. Über weite Strecken zeigte unsere Mannschaft hervorragende Spiele und Ergebnisse und beendete die Vorrunde mit Konstanz und tollem Fußball auf Platz 1.
Auch die Rückrunde begann wie die Vorrunde aufhörte, doch dann kam Corona und der gesamte Fußball stand still. Nachdem die Runde für den gesamten Fußball abgebrochen wurde, wurde der SVP der zu diesem Zeitpunkt die Tabelle eindeutig anführte zum Sieger und Aufsteiger erklärt.
Dazu nochmals meinen herzlichen Glückwunsch
Auch für der Spielzeit 2020/21 wurden zwei Mannschaften in Konkurrenz gemeldet, die zweite Mannschaft spielt dieses Jahr in der Kreisliga B4. Sehr erfreulich ist, dass die Aktiven Mannschaften wie schon in der vergangenen Saison wieder talentierte A-Jugendliche in ihren Reihen begrüßen können.
Unseren Trainern Michael Bäuchle und Manuel Kelch wünsche ich ein glückliches Händchen bei ihren Entscheidungen und alles Gute für die kommende Saison.
Das Ziel für dieses Jahr sollte der klare Klassenerhalt in der Kreisliga A sein, nachdem es dieses Jahr, aufgrund der aufgestockten Ligen, fünf direkt Absteiger geben wird. Dafür benötigt man zum einen Glück, aber auch eine geschlossenen Mannschaftsleistung.
In der Fußballjugend sind auch diese Saison wieder alle Jugenden besetzt, was erfreulicherweise zu einem durchgängigen Spielbetrieb bis in den aktiven Bereich führt.
Allen Jugendmannschaften wünsche ich viel Spaß und Erfolg. Unserer Jugendleitung sage ich vielen Dank für ihre engagierte Arbeit und alles Gute für die kommende Saison. Unseren Jugendtrainern wünsche ich für die neues Saison viel Erfolg mit ihren Mannschaften
Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Abteilungsleitung Andreas Bäuchle und Paolo Santisi für ihr Engagement und die Arbeit um die Mannschaft und den Spielbetrieb, so wie an unseren Platzwart Thomas Meinhardt für seine tolle Arbeit auf und um den Platz.
Abschließend möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bei allen Abteilungsleitern, Trainern, Schiedsrichtern, Betreuern und Helfern für die geleistete Arbeit in der vergangenen Saison bedanken.
Den Zuschauern und Fans des SVP wünsche ich für die neue Saison attraktive und spannende Spiele, einen hoffentlich ununterbrochenen Saisonverlauf und unseren Mannschaften viel Erfolg in der neuen Saison.

Michael Oesterle
1. Vorsitzender SV Plüderhausen
 
 
 Liebe Fußballfreunde und Fans des SVP,

zur neuen Saison 2020/2021 möchten wir Sie herzlich begrüßen. Ein sportlicher Gruß gilt auch unseren Schiedsrichtern, unseren Gästemannschaften und deren Anhängern.
Mit der Verpflichtung des neuen/alten Trainer Michael Bäuchle kam wieder frischer Wind in das Team. Nach dem 4. Platz in der Vorsaison wollten die Fußballer unbedingt wieder aufsteigen.
Bis zur Winterpause verlor die 1. Mannschaft kein einziges Spiel und war verdient Herbstmeister. Nach guter Vorbereitung ging es dann gleich im ersten Pflichtspiel gegen den Tabellenzweiten ASGI Schorndorf. Endstand war 2:2. Somit änderte sich in der Tabelle zu diesem Zeitpunkt nichts. Nachdem die Saison anschließend aus den bekannten Gründen ausgesetzt wurde und kein Sport mehr stattfand, hatte man die Sorge dass die gute Vorrunde nicht gewertet wird. Als der WfV die Saison dann für beendet erklärt hat und diese über eine Quotienten Regelung wertete, war klar, der  SVP 1 ist Meister der Saison 19/20 und steigt in die Kreisliga A1 auf. WfV Spielleiter Ralph Rolli erwähnte bei seiner Ansprache und der Wimpelübergabe, dass dieser Titel verdient an den SV Plüderhausen ging. Mit 61:20 Toren bis zum Lockdown hat SVP in der Kreisliga B1 eines der besten Torverhältnisse der Staffel. Auch erwähnte er die erstaunlichen Spielergebnisse. Der SVP schaffte es in 12 von 16 Spielen mehr als 4 Tore zu schießen und verlor kein Spiel in der Saison 2019/2020.
Unsere zweite Mannschaft hatte keine so gute Vorrunde und kam nicht richtig in Fahrt. Mit nur 4 Siegen und einem Unentschieden war das Team weit entfernt von den Erwartungen vor der Saison. Am Schluss reichte es für einen 12. Platz in der Kreisliga B3.
Bei der ersten Mannschaft bleibt weiterhin Michael Bäuchle als Trainer. Für die Zweite konnten wir einen ehemaliger Spieler, der seine Karriere wegen Knieverletzungen beenden musste, als Trainer gewinnen. Manuel Kelch wird das Team in der Kreisliga B4 trainieren.
Nach den Lockerungen begannen beide Mannschaften mit dem Training. Alle sind froh, wieder auf dem Platz stehen zu dürfen. Aus der A-Jugend kommen auch in dieser Saison wieder Spieler in den aktiven Bereich. Ziel wird es erstmal sein, die Klasse zu halten.
Unseren Mannschaften, der gesamten Abteilung, den neuen Spielern so wie unseren Trainern wünschen wir viel Erfolg und Spaß beim SVP.
Für die neue Saison 2020/2021 wünschen wir uns spannende und faire Spiele und bedanken uns bei Ihnen für die Unterstützung. Bleiben Sie Gesund.

Andreas Bäuchle und Paolo Santisi

 

1. Mannschaft Kreisliga A1
 Sehr geehrte Zuschauer, liebe SVP-Fans,

Auch ich möchte unsere treuen Zuschauer, Sponsoren, Spielerfrauen und Jugendliche sportlich begrüßen.
Nachdem die Saison 2019/2020 aufgrund der Corona Pandemie abgebrochen wurde, freuen wir uns natürlich sehr, dass der Ball auf dem Gänswasen wieder rollt. Mit dem Saisonabbruch nach dem ersten Rückrundenspieltag war klar, dass wir nach Punkten aber auch mit dem Punktequotient auf Tabellenplatz 1 stehen. Somit sind wir in die Kreisliga A aufgestiegen. Gerne hätten wir den Aufstieg sportlich perfekt gemacht und unseren Zuschauern weitere tolle Saisonspiele beschert. Dies war aber leider nicht möglich. Auch die Tatsache, dass eine Meisterschaft etwas Besonderes ist und gefeiert wird, konnten wir nicht in die Tat umsetzen. Trotzdem war die Saison 2019/2020 eine Herausragende, und der Aufstieg (bis dahin ohne Niederlage) war mehr als verdient.
Nach weiteren Lockerungen im Outdoor-Sport haben wir das Training Anfang Juli 2020 wieder aufgenommen. Schnell war klar, dass das primäre Ziel sein wird, die Mannschaft nach 5 Monaten Pause und ohne Ballkontakt wieder an verschiedene Belastungen heranzuführen. Auch musste das ein oder andere Kilo mehr auf den Rippen abtrainiert werden.
Für die Saison 2020/2021 haben wir ein klares Ziel. Die Mannschaft möchte so schnell wie möglich Punkt für Punkt sammeln um bei geplanten 5 Absteigern nicht ins hintere Tabellendrittel zu gelangen. Des Weiteren habe ich mir zum Ziel gesetzt jeden einzelnen Spieler in seinen individuellen Fähigkeiten zu entwickeln und die junge Mannschaft im Gesamten (Teamspirit, taktisch, spielerisch) zu verbessern. Das Team bleibt bis auf einen pausierenden Spieler unverändert. Verstärkung erhalten wir durch mehrere A-Jugendliche und einen reaktivierten ehemaligen SVP-Akteur. Somit sind wir gut gerüstet um unsere gesteckten Ziele zu erreichen.
Ich freue mich auf eine tolle Saison mit zahlreichen Nachbarschaftsduellen und bedanke mich im Voraus für Ihre/Eure Unterstützung.

Trainer Micha Bäuchle

2. Mannschaft Kreisliga B4
 Sehr geehrte Zuschauer, liebe SVP-Fans,

auch das Trainerteam der 2. Mannschaft begrüßt Sie sehr herzlich. Ich (Manuel Kelch) freue mich ganz besonders, wieder ein Teil des SV Plüderhausen zu sein. Nachdem ich meine gesamte Zeit als Spieler hier verbringen durfte, freue ich mich auf die neue Aufgabe als Trainer. Als junger, motivierter Trainer mit neuen Ideen möchte ich meinen Teil dazu beitragen, die 2. Mannschaft bestmöglichst zu entwickeln und zu fördern. Auch ich möchte mich in dieser Saison weiterentwickeln und schätze es daher sehr, in einem erfahrenen Trainerteam arbeiten zu dürfen.
Die 2. Mannschaft hat in dieser Saison einige Neuzugänge aus der eigenen Jugend zu verzeichnen. Dazu kommen 3 Flüchtlinge aus Plüderhausen, sowie einige erfahrene Spieler, welche nochmals eine Herausforderung suchen. Bei dieser bunten Mischung an Spielern ist die erste Aufgabe, ein Team zu werden. Viele Spieler sind neu im Aktiven Bereich und müssen sich dort erst einmal zurechtfinden. Deshalb wird es wichtig sein, den Spielern die nötige Zeit zu geben und geduldig zu sein. Die Mannschaft wird während der Saison eine stetige Weiterentwicklung durchlaufen, bei der das Team und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen werden.
Unser Ziel ist es, disziplinierten und erfrischenden Fußball zu spielen, an dem die Mannschaft, aber auch die Fans Spaß haben sollen. Die Entwicklung steht hierbei über dem sportlichen Erfolg, weshalb kein Saisonziel ausgegeben wird. Trotzdem erwarten wir uns viel von der Mannschaft, da das Potenzial der Einzelspieler von uns als sehr hoch eingeschätzt wird. Unsere Aufgabe als Trainer ist es, den Teamgeist zu stärken und die Spieler individuell, aber auch mannschaftstaktisch weiterzuentwickeln.
Die aktuelle Zeit mit dem Coronavirus hält viele Herausforderungen für uns alle bereit, weshalb wir uns wünschen, dass die aktuellen Regelungen auf dem Sportplatz akzeptiert werden und wir als Gemeinschaft das Beste daraus machen.
Wir  freuen uns in der Saison 20/21 auf spannende, erfolgreiche Spiele mit hohem Unterhaltungswert und natürlich auf ihre Unterstützung.

Mit sportlichem Gruß,
Manuel Kelch & Andreas Bäuchle

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -