Liebe Freunde des Fussballs

Leider wurde in der vergangenen Saison das Ziel Aufstieg nicht erreicht. Trotz über weite Strecken hervorragender Spiele und Ergebnisse fehlte über die gesamte Saison einfach die Konstanz, so dass man die Saison mit einem 4. Platz beendete.
Auch für der Spielzeit 2019/20 wurden zwei Mannschaften in Konkurrenz gemeldet, die erste Mannschaft spielt wie bisher in der Kreisliga B1, die zweite Mannschaft spielt dieses Jahr in der Kreisliga B3. Sehr erfreulich ist, dass die Aktiven Mannschaften wie schon in der vergangenen Saison wieder talentierte A-Jugendliche in ihren Reihen begrüßen können.
Nachdem uns Tuna Tözge in der Winterpause verlassen hat, und die Mannschaft in der zweite Saisonhälfte von unseren Abteilungsleitern betreut wurde, dürfen wir zur neuen Saison einen alten Bekannten auf der Trainerbank begrüßen. Michael Bäuchle, der in der Saison 2015/16 mit dem SVP den Aufstieg schaffte, wird ab dieser Saison wieder die erste Mannschaft in eine hoffentlich erfolgreiche Saison führen.
Unserem Trainer Michael Bäuchle wünsche ich ein glückliches Händchen bei seinen Entscheidungen und alles Gute für die kommende Saison.
Nachdem das Ziel im vergangenen Jahr verfehlt wurde, sollte dieses Jahr der Aufstieg in die Kreisliga A angestrebt werden. Dafür benötigt man zum einen Glück, aber auch eine geschlossenen Mannschaftsleistung.
In der Fußballjugend sind auch diese Saison wieder alle Jugenden besetzt, was erfreulicherweise zu einem durchgängigen Spielbetrieb bis in den aktiven Bereich führt. Die B-Jugend schaffte in der vergangenen Saison der Aufstieg in die Leistungsklasse. Die A-Jugend, konnte die Leistungsklasse trotz vieler Abgänge in den aktiven Bereich halten.
Allen erfolgreichen Jugendmannschaften meinen Glückwunsch. Unserer Jugendleitung sage ich vielen Dank für ihre engagierte Arbeit und alles Gute für die kommende Saison. Unseren Jugendtrainern wünsche ich für die neues Saison viel Erfolg mit ihren Mannschaften
Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Abteilungsleitung Andreas Bäuchle und Paolo Santisi für ihr Engagement und die Arbeit um die Mannschaft und den Spielbetrieb, so wie an unseren Platzwart Thomas Meinhardt für seine tolle Arbeit auf und um den Platz.
Abschließend möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bei allen Abteilungsleitern, Trainern, Schiedsrichtern, Betreuern und Helfern für die geleistete Arbeit in der vergangenen Saison bedanken.
Den Zuschauern und Fans des SVP wünsche ich für die neue Saison attraktive und spannende Spiele, und unseren Mannschaften viel Erfolg in der neuen Saison.

 

Michael Oesterle

1. Vorsitzender SV Plüderhausen

 
 
 Liebe Fußballfreunde und Fans des SVP,

 

zur neuen Saison 2019/2020 möchten wir Sie herzlich begrüßen. Ein sportlicher Gruß gilt auch unseren Schiedsrichtern, unseren Gästemannschaften und deren Anhängern.

In der ersten Saison mit zwei Kreisliga B Mannschaften begann alles sehr vielversprechend. Unsere erste Mannschaft holte zwar aus den ersten zwei Spiele nur 1 Punkt, startet dann aber einen Lauf mit einem Sieg nach dem anderen. Die zweite Mannschaft konnte auch nur einen Punkt aus dem ersten Spiel mitnehmen begann aber danach eine Siegesserie und belegte wochenlang den 1. Platz.

Nach dem unser Trainer Tuna Tözge und Co-Trainer Ünsal Yükselen den Verein in der Winterpause verlassen haben, wurde die Mannschaft in einer internen Lösung weiter trainiert.

Den Punkterückstand auf die vorderen Mannschaften konnte das noch unerfahrene Team trotz guter Rückrunde nicht wegmachen und belegte am Ende Platz 4.

Unsere zweite Mannschaft, die eine super Vorrunde spielte, musste einige Spieler an die erste Mannschaft abgeben und konnte durch ständig wechselnde Aufstellungen nicht mehr an die Leistung der ersten Spiele anknüpfen und belegte am Ende den 9. Platz.

Nachdem das Trainerteam der zweiten Mannschaft Restifo/Baldauf aus private Gründen auch nicht mehr weiter machen wollte mussten wir uns um ein komplett neues Trainerteam umschauen.

Andreas Restifo und Michael Baldauf gilt unser Dank für ihren Einsatz im aktiven Bereich und auch im Verein. Beide boten auch ihre Hilfe an wenn „Not am Mann“ ist.

Für die erste Mannschaft wurde Michael Bäuchle verpflichtet. Mit ihm stieg der SVP 2016 auf. Er konnte in den letzten zwei Jahren seine Erfahrungen beim TV Birenbach sammeln. Die zweite Mannschaft wird in einer internen Lösung trainiert.

Aus der A-Jugend kommen auch in dieser Saison wieder Spieler in den aktiven Bereich. Zwei Spieler, die bereits schon einmal für den SVP gespielt haben, konnten wieder zurück an den Gänswasen geholt werden.

Unseren Mannschaften, der gesamten Abteilung, den neuen Spielern so wie unseren Trainern wünschen wir viel Erfolg und Spaß beim SVP.

Für die neue Saison 2019/2020 wünschen wir uns spannende und faire Spiele und bedanken uns bei Ihnen für die Unterstützung.

 
Andreas Bäuchle und Paolo Santisi
Abteilungsleiter und Spielleiter
1. Mannschaft Kreisliga B1
 Sehr geehrte Zuschauer, liebe SVP-Fans,

Als Erstes freue ich mich wieder hier zu sein! Mit dem SV Plüderhausen verbinde ich viele schöne Erinnerungen. Als Spieler und als Trainer konnte ich mit dem SVP Meisterschaften und Aufstiege erleben und kenne somit auch die Strukturen des Vereins. Deshalb war es für mich auch eine Herzensangelegenheit, nach einigen Gesprächen, die Trainertätigkeit hier wieder zu übernehmen. Nach vielen Jahren im Juniorenbereich, 4 Jahren im Aktivenbereich beim SV Plüderhausen, konnte ich in den letzten beiden Jahren weitere Erfahrungen als Trainer beim TV Birenbach (Neckar-Fils-Kreis) sammeln.
Für die kommenden Spielzeiten sehe ich es als Hauptaufgaben die vielen jungen Spieler noch näher an die 1. Mannschaft heranzuführen, den Teamgeist zu stärken und die Identifikation mit dem Verein zu festigen. Der SV Plüderhausen hat eine tolle Jugendabteilung (alle Altersklassen sind besetzt). Im nächsten Jahr werden allein 11 A-Jugendliche in den Aktivenbereich aufrücken.
Trotzdem finde ich es auch wichtig, die ehemaligen SVP-Spieler, die sich derzeit in höheren Ligen versuchen, mittelfristig wieder für den SVP zu begeistern.
Für die Saison 2019/2020 erhoffe ich mir tolle Begegnungen am Gänswasen und bei den Auswärtsspielen. In der Mannschaft steckt sehr viel Entwicklungspotential. Deshalb muss es das Ziel sein, einen der ganz vorderen Tabellenplätze zu erobern. Wie jedes Jahr werden sicherlich 5-6 Mannschaften das gleiche Ziel verfolgen. Deshalb möchte ich Woche für Woche intensiv mit der Mannschaft arbeiten um optimal für die anstehenden Aufgaben vorbereitet zu sein.
Ich würde mich freuen, wenn uns viele Zuschauer, Fans und Sponsoren bei unseren Spielen begleiten und anfeuern aber auch auf das eine oder andere nette Gespräch im Vereinsheim oder am Sportplatz.


Mit sportlichem Gruß
Micha Bäuchle

 
 

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -