Mit einem tollen Erfolg im Speerwurf nahm Luca Mazzei am Freitag, 4. August in Ulm an den Deutschen Meisterschaften U18 teil. Das Teilnehmerfeld mit 19 Speerwerfern ging um 16.30 Uhr an den Start. Luca war als Achter gemeldet. Seine Erfolgschance war noch nicht absehbar, da er im Frühjahr durch Verletzungen an verschiedenen Wettkämpfen nicht teilnehmen konnte. Alle Speerwerfer hatten an diesem Nachmittag mit ziemlich böigem Wind zu kämpfen. Luca hatte gleich beim ersten Versuch einen ungültigen Wurf. Dies konnte ihn aber nicht in seinem Wettkampfgeist hindern bei den nächsten Würfen seine Leistung zu beweisen und zu steigern. Beim 2. Versuch flog der Speer 62,14 m, die Qualifikation für den Endkampf hatte er aber mit dieser Weite noch nicht erreicht. Damit hatte er aber seine Trainer etwas nervös gemacht und für den nächsten Wurf auf die Folter gespannt. Den 3. Versuch warf er wesentlich besser mit 64,20 m und hatte damit die Endkampfqualifikation. Beim 4. und 5. Versuch zeigte Luca Nerven und die Würfe waren ungültig. Vor dem letzten Versuch lag Luca auf dem 5. Platz. Sein sechster und letzter Wurf flog dann grandios auf 67,58 m, nur 2 cm hinter dem Zweitplatzierten. Damit hatte er sich um  5 m gesteigert. Mit dieser persönlichen Bestleistung und neuem Kreisrekord wurde er Dritter bei den Deutschen Meisterschaften.Herzlichen Glückwunsch an Luca und Dank an die Begleiter.
170807 LA2
170807 LA1

Leonie Bernlöhr startete bei den Süddeutschen Meisterschaften am 29. Juli über die 2000 m. Nachdem sie in der Vorbereitung zu den Meisterschaften 7:58 min lief, steigerte sie nun ihre Bestleistung um fast 12 sec. auf gute 7:46,43 min. Es fanden zwei Läufe statt.  Leonie startete im 1. Lauf und konnte dort den dritten Platz belegen. In der Gesamtwertung erzielte sie einen guten 13. Platz. Mach weiter so Leonie.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -