Aktuelle Mitteilungen

Krankheitsbedingt müssen die Qi Gong-Kurse bis auf weiteres, voraussichtlich 3 Monate, ausfallen.
Den Wiederbeginn der Kurse erfahren Sie in der Gst., auf der Homepage bzw. im Gemeindeblatt.

Trotz ihres Daumenbruchs, den sie sich im Januar zugezogen hatte, präsentierte sich Pia Käser bei den Gaueinzelmeisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Großaspach stattfanden, in Topform. Nach ihrer Rückkehr aus der Verletzungspause konnte Pia nur drei Trainingstermine vor dem Wettkampf wahrnehmen. Doch sie ließ sich dadurch nicht beirren. An allen vier Geräten zeigte sie konstant gute Leistungen. Am Balken erturnte sie sich sogar die Tageshöchstnote ihrer Altersklasse. Am Ende durfte sie in der D11-Jugend um nur 0,1 Punkte geschlagen die Silbermedaille in Empfang nehmen.
20200211 TU Pia
Auch Nina Metzger gelang es, ihre Trainingsleistungen bei ihrem ersten Wettkampf abzurufen oder sogar noch zu verbessern. Lediglich am Balken unterlief ihr ein folgenschwerer Fehler. Am Ende reichte es für sie für einen guten 17. Rang.
Da sich die älteren Turnmädels allesamt auf die kommende Ligasaison vorbereiten, gingen nur jüngere Kinder an den Start. In der E8-Jugend turnten Anna Raimann (8. Platz), Tessa Käser (10. Platz) sowie Luisa Letsch (15. Platz).
In der E9-Jugend belegte Alicia Heinle den 20. Rang.
20200211 TU E
Liana Fezer, Bianca Schreiner und Nasia Chrysochoidou  erturnten sich in der D10-Jugend die Plätze 15, 24 und 26.
20200211 TU D
Nach zwei hervorragenden Wettkampftagen im September in der Kreisliga B hatten die SVP-Turnerinnen den zweiten Platz belegt. Dies bedeutete die Qualifikation zum Relegationswettkampf um den Aufstieg in die Kreisliga A, der am 16. November in Munderkingen stattfinden sollte. Voller Eifer nahmen Hanna Fritz, Jana Günther, Lina Hasert, Sophie Hauser, Fenja Heilemann, Viktorija Nazyrov, Jenny Pötsch, Lena Priebe und Emma Rehfeld die Herausforderung an und trainierten neue Elemente, da in der Kreisliga A und auch in der Relegation hierfür bereits höhere Schwierigkeitselemente und Kompositionsanforderungen gefordert sind. Mitten in der Vorbereitung erreichte das Team die Nachricht vom Brand im Technikraum der Hohbergsporthalle und der damit verbundenen Schließung der Trainingshalle. Der Frust war groß. Wie sollte das Team die Relegation ohne Vorbereitung erfolgreich turnen? Glücklicherweise ermöglichte der Partnerverein aus Gschwend die Teilnahme an ihrem Training. So fuhr die Mannschaft zweimal pro Woche mit ihren Trainerinnen nach Gschwend, um das Vorbereitungstraining fortsetzen zu können. Die Mädels zeigten tolle Fortschritte und die Zuversicht auf eine erfolgreiche Relegation wuchs. Doch es sollte alles ganz anders kommen. Die Ligaturnerinnen hatten Glück im Unglück. Ende Oktober erhielt eine der beiden Trainerinnen die Nachricht, dass die Mannschaft aufgrund einiger Absagen in den höheren Ligen direkt in die Kreisliga A aufsteigen würde. Die Freude im Team war natürlich enorm und der Aufstieg wurde bei einem gemeinsamen Essen gefeiert. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte darf in der kommenden Saison ein Turnteam des SVP in der Kreisliga A an den Start gehen. Das klare Ziel wird der Klassenerhalt sein. Doch auch dies bedeutet eine gewaltige Herausforderung, zumal das Trainingspensum der Konkurrenz deutlich über dem der Plüderhauser Turnerinnen liegt. Von nun an werden Saltos in allen Varianten trainiert, Bogengänge auf dem Balken geübt und Schrauben geturnt…

191125 TU1

191125 TU2

Aufgrund der hohen Nachfrage und der langen Warteliste wird die Turnabteilung des SVP nach den Weihnachtsferien eine zweite Eltern-Kind-Turngruppe anbieten.
Unter der Leitung unserer neuen Übungsleiterin Mandy Liske können Kinder im Alter ab 2 bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres zusammen mit ihren Eltern, Goßeltern, Paten..... Mitmachlieder kennenlernen, mit Kleingeräten und Alltagsmaterialien turnen, kleine Spiele spielen, an Großgeräteaufbauten tollen und einfach Spaß haben.
Die zusätzliche Eltern-Kind-Turnstunde findet immer donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr im Saal der Staufenhalle statt. Start ist am 9. Januar 2020.
Bei Interesse könnt ihr euch unter der eMail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ab sofort anmelden.
Mandy freut sich schon auf euch!

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -