Aktuelle Mitteilungen

Aufgrund des Neujahresempfang finden am Dienstag, 7. Januar 2020 keine Sportkurse in der Staufenhalle statt.

Nach zwei hervorragenden Wettkampftagen im September in der Kreisliga B hatten die SVP-Turnerinnen den zweiten Platz belegt. Dies bedeutete die Qualifikation zum Relegationswettkampf um den Aufstieg in die Kreisliga A, der am 16. November in Munderkingen stattfinden sollte. Voller Eifer nahmen Hanna Fritz, Jana Günther, Lina Hasert, Sophie Hauser, Fenja Heilemann, Viktorija Nazyrov, Jenny Pötsch, Lena Priebe und Emma Rehfeld die Herausforderung an und trainierten neue Elemente, da in der Kreisliga A und auch in der Relegation hierfür bereits höhere Schwierigkeitselemente und Kompositionsanforderungen gefordert sind. Mitten in der Vorbereitung erreichte das Team die Nachricht vom Brand im Technikraum der Hohbergsporthalle und der damit verbundenen Schließung der Trainingshalle. Der Frust war groß. Wie sollte das Team die Relegation ohne Vorbereitung erfolgreich turnen? Glücklicherweise ermöglichte der Partnerverein aus Gschwend die Teilnahme an ihrem Training. So fuhr die Mannschaft zweimal pro Woche mit ihren Trainerinnen nach Gschwend, um das Vorbereitungstraining fortsetzen zu können. Die Mädels zeigten tolle Fortschritte und die Zuversicht auf eine erfolgreiche Relegation wuchs. Doch es sollte alles ganz anders kommen. Die Ligaturnerinnen hatten Glück im Unglück. Ende Oktober erhielt eine der beiden Trainerinnen die Nachricht, dass die Mannschaft aufgrund einiger Absagen in den höheren Ligen direkt in die Kreisliga A aufsteigen würde. Die Freude im Team war natürlich enorm und der Aufstieg wurde bei einem gemeinsamen Essen gefeiert. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte darf in der kommenden Saison ein Turnteam des SVP in der Kreisliga A an den Start gehen. Das klare Ziel wird der Klassenerhalt sein. Doch auch dies bedeutet eine gewaltige Herausforderung, zumal das Trainingspensum der Konkurrenz deutlich über dem der Plüderhauser Turnerinnen liegt. Von nun an werden Saltos in allen Varianten trainiert, Bogengänge auf dem Balken geübt und Schrauben geturnt…

191125 TU1

191125 TU2

Aufgrund der hohen Nachfrage und der langen Warteliste wird die Turnabteilung des SVP nach den Weihnachtsferien eine zweite Eltern-Kind-Turngruppe anbieten.
Unter der Leitung unserer neuen Übungsleiterin Mandy Liske können Kinder im Alter ab 2 bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres zusammen mit ihren Eltern, Goßeltern, Paten..... Mitmachlieder kennenlernen, mit Kleingeräten und Alltagsmaterialien turnen, kleine Spiele spielen, an Großgeräteaufbauten tollen und einfach Spaß haben.
Die zusätzliche Eltern-Kind-Turnstunde findet immer donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr im Saal der Staufenhalle statt. Start ist am 9. Januar 2020.
Bei Interesse könnt ihr euch unter der eMail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ab sofort anmelden.
Mandy freut sich schon auf euch!

Die Ligaturnerinnen des SV Plüderhausen sichern sich in der 2. Staffel der Kreisliga B nach zwei Wettkampftagen Platz zwei und qualifizieren sich für die Relegation am 16.11. in Munderkingen.
Den Grundstock für diesen Erfolg legten die Turnerinnen bereits beim ersten Wettkampftag am 22. September in Wernau. Nach sehr sauberen Übungen an Sprung und Stufenbarren zeigten die Mädels am Schwebebalken Nerven. Doch die Turnerinnen ließen sich dadurch nicht beirren und turnten am Boden nahezu perfekte Übungen. Am Ende reichte es knapp geschlagen zu Platz drei und damit 5 Tabellenpunkten.
Nachdem die Trainerinnen und Turnerinnen nach dem ersten Wettkampftag festgestellt hatten, dass das Team durchaus vorne in der Tabelle mitturnen kann und noch Luft nach oben vorhanden war, stand für den zweiten Wettkampftag am 28. September in Böbingen das große Ziel fest. Die jungen Turnerinnen wollten unbedingt die Relegation erreichen.
Die Mädels eröffneten den zweiten Wettkampf am Stufenbarren, wo sie sich nach starken Leistungen die zweitbeste Mannschaftswertung sicherten. Auch am darauffolgenden Schwebebalken konnten sie relativ gut mit der Konkurrenz mithalten, obwohl der Balken momentan das schwächste Gerät der SVP-lerinnen ist. Es folgte der Boden. Hier sorgten die Turnerinnen für einen Paukenschlag. Mit fast zwei Punkten Differenz zum zweitbesten Team an diesem Gerät beendeten sie den dritten Durchgang. Der abschließende Sprung musste nun die Entscheidung bringen. Bis zur letzten Turnerin blieb es spannend. Doch das Team des SVP machte die Sensation perfekt. Mit über drei Punkten Vorsprung zu den Drittplatzierten sicherten sich die Turnmädels am zweiten Wettkampftag Rang zwei und somit sechs Tabellenpunkte. In der Gesamtwertung belegten die Turnerinnen des SVP hinter dem TSV Wernau III (14 Tabellenpunkte) ebenfalls Platz zwei und verwiesen mit 11 Tabellenpunkten die Aalener Sportallianz II (10 Tabellenpunkte) auf Rang drei. Dieser Erfolg berechtigt das Team nun, an der Relegation um den Aufstieg in die Kreisliga A am 16. November in Munderkingen mitzuturnen. Da die Relegation nach den schwierigeren Übungsanforderungen der Kreisliga A geturnt wird, liegt die Messlatte für einen Aufstieg sehr hoch. Aber die Turnmädels freuen sich über ihren tollen Erfolg und werden an der Relegation ihr Bestes geben. Es bleibt also spannend…
191002 TU1

191002 TU2

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -