SVP-Fussball auf Facebook

Vorschau

Die Mannschaften haben jetzt Sommerpause.

 

 

 

Spielbeginn:
1. Mannschaft    15:00 Uhr
2. Mannschaft    12:45 Uhr

SV Hegnach II - SV Plüderhausen II 0:4 ( 0:1 )

 

Auch im zweiten Spiel der Rückrunde und im letzten Spiel 2018 konnte der SVP II eine überzeugende Leistung abrufen. Der Gastgeber versuchte über 90 Minuten nur mit langen Bällen in den Strafraum zu kommen. Die wurden aber allesamt im Mittelfeld abgefangen. In der 10. Minute hatte Leon Strecker bereits die Chance, aus kurzer Distanz den SVP in Führung zu bringen. Aber sein Schuss verfehlte das Tor nur knapp. Nach einem Abspielfehler der Hegnacher kam Eduard-Vasile Tatu an den Ball. Sein Abschluss ging aber auch am Tor vorbei. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schaltete Andreas Bäuchle blitzschnell um und setzte Yannik Leitlein auf der Außenbahn gut in Szene. Seine Flanke fand den Weg zu Leon Strecker, der sein erstes Saisontor erzielte (30. Minute). Danach beschränkte sich das Team aufs Kontern. Kurz vor der Pause verfehlte Andreas Bäuchle eine Tatu-Flanke nur knapp. 

In der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel. Die SVP-Defensive ließ keinerlei Chancen zu. In der 71. Minute erlief sich Ertan Hamurcu einen Rückpass und schob den Ball gekonnt zum 0:2 am Torspieler vorbei ein. Neun Minuten später köpfte Patrick Thum eine Traumflanke von Michael Baldauf zum 0:3 ins Tor. Nach Schiedsrichterbeleidigung bekam der SV Hegnach II noch die rote Karte. Kurz vor dem Abpfiff konnte Hegnach-Torspieler Koray Özen einen Freistoß von Eduard-Vasile Tatu nicht festhalten. Den Abpraller schoss Egemen Korkmaz sicher zum 0:4-Endstand ins Netz (89. Minute). 

           

SVP-Aufstellung

Robin Blessing, Michael Baldauf, Robin Neurohr, Hamed Camara, Robin Schunter, Leon Strecker, Ertan Hamurcu, Yannik Leitlein, Julian Leitlein, Andreas Bäuchle, Eduard-Vasile Tatu ( Einwechselspieler Patrick Woll, Egemen Korkmaz, Patrick Thum ).

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -